Kontakt
APM-Kommunal
Aktives Prozess- und Projektmanagement

Das APM-Konzept


Konzeptionelle Durchgängigkeit und Verfüg­barkeit aller Infor­ma­tionen. Das ist Ihr zusätz­liches Potenzial in Ihren Verwal­tungs­pro­zessen und Pro­jekten. Ihnen genau diesen Vorsprung zu geben, dafür steht APM.

Viele Verwaltungen bemühen sich immer wieder darum, ihr Prozess- und Projekt­management zu opti­mieren und verwenden dazu unter­schied­liche Vor­gehens­wei­sen und Werkzeuge (Text­verar­beitung, Tabellen, Charts etc.).

Diese Werkzeuge decken in der Regel jeweils nur Teil­aspekte der Arbeit in Prozessen und Projekten ab. Das kostet häufig viel Zeit, Nerven und Informa­tions­qualität, da hier Informationen immer wieder manuell über­tragen werden müssen.

Es sind genau diese Medienbrüche und die damit verbundenen Mehr­fach­erfassungs- und Übertra­gungs­arbeiten zwischen den ver­schie­denen Tools und Systemen, die immer viele Probleme schaffen.

APM-Kommunal bietet deshalb für Ihr gesam­tes Projekt- und Prozess­manage­ment die spe­ziel­len Vorteile vieler be­kannter Einzel­kompo­nenten und paart diese mit einer einheit­lichen Daten­haltung, damit alle Betei­ligten unmit­telbar und verlustfrei in einem gemein­samen System arbeiten können. Natür­lich durch spezifische Benutzer­rechte abge­grenzt.

Die bewusst leicht bedienbar gestaltete Methodik im Programm stellt sicher, dass alle Mitarbeiter ohne großen Schulungsaufwand im System arbeiten können.

Und weil Prozess- und Projekt­manage­ment viele Gemein­sam­keiten haben, vereint APM-Kommunal die Bearbei­tung beider Themen in einem System.

Zu guter Letzt: APM-Kommunal ist modular aufgebaut, damit Sie sich nur genau die Kompo­nenten auswählen können, die für Sie von Nutzen sind.

Wir haben APM-Kommunal mit unserer Erfahrung aus mehr als 37 Jahren Projekt- und Prozess­arbeit in kommu­nalen Verwal­tungen ge­schaffen, damit Sie gemein­sam mit all Ihren Kolle­ginnen und Kollegen diese und viele weitere Möglichkeiten täglich nutzen können:

  • Alle Verwaltungsprozesse doku­men­tieren, vermitteln und laufend aktuell halten
  • Alle Mitarbeiter in die Aufbe­reitung und Aktualisierung von Prozessen aktiv einbeziehen
  • Sichere und anschlussfähige Prozess­abläufe ermöglichen und täglich praktizieren
  • Prozesswissen zielgenau allen Prozess­beteiligten automati­siert und immer aktuell bereit­stellen
  • Neue Mitarbeiter schnell einar­beiten und vorhandene im laufenden Betrieb kontinu­ier­lich qualifizieren
  • Haftungsansprüche aus Organisa­tions­ver­schulden durch Vorsorge in den Prozessen vermeiden
  • Voraussetzung für eine dauer­haft erfolg­reiche Projektarbeit schaffen
  • Unterschiedlichste Projekte ganz individuell mit jeweils ange­messenem Detaillierungs­grad bearbeiten
  • Frei gestaltbare spezielle Projekt­vorlagen für unter­schiedliche Projekt­typen verwenden
  • Durch einheitliche Datenhal­tung vom Projekt­entwurf bis zur Analyse Aufwand und Fehler vermeiden
  • Nutzen aus Lerneffekten durch Vorlagen oder Checklisten und Projekt­analysen generieren
  • Alle Projektbeteiligten unmit­telbar aktiv einbeziehen - ohne Verluste durch Medien­brüche
  • Projekt- und Prozessarbeit für alle Mitar­beiter leichter, siche­rer und reibungsloser gestalten
  • Transparenz in Ihre gesamte Prozess- und Projekt­landschaft bringen
  • Auskunftsfähigkeit und Nach­voll­ziehbarkeit zu jedem Zeit­punkt sicher­stellen
  • Änderungen in Prozessen und Projekten revisions­sicher managen
  • Risiken in all Ihren Prozessen und Projekten erkennen und proaktiv behandeln
  • Sicherheit im täglich zu prak­tizie­renden Datenschutz schaffen

Zurück